CSR Coaching-Programm

CSR – Katalysator, AnimateurIn oder Verkauf?
Zwischen Kommunikation und Innovation

 

Die Rolle des oder der Verantwortlichen für Nachhaltigkeit und CSR (Corporate Social Responsibility) geht oft mit großen Aufgaben einher, denn häufig wird Neuland betreten und Pioniergeist sowie Innovation sind gefragt. Dazu kommen Interessenkonflikte, während im unternehmerischen Alltag Berührungsgruppen vor allem einen sichere und nachvollziehbare Position des Managements verlangen. Zudem verlangen konkrete Fragestellungen in der Regel ganzheitliches Denken, in der Entscheidungs- und Zuständigkeitsebene herrschen jedoch oft fragmentiertes Spartendenken und spezialisierte Fachabteilungen vor. Stellt das Thema eine Zusatzaufgabe dar, haben die Verantwortlichen sprichwörtlich noch zwei Hüte gleichzeitig auf. Zu guter letzt darf zwischen ca. 130 Nachhaltigkeitsberichtssystemen ausgewählt werden, um klare Positionen auch glaubwürdig zu kommunizieren. Als wären das nicht genug Herausforderungen, muss die Qualifikation für all dieses breite Aufgabenfeld häufig binnen kurzer Zeit erworben und angewandt werden.

 

Nachhaltigkeit zu leben stellt Unternehmen aber nicht nur vor große Aufgaben, sondern bietet den besten Leitfaden, um die unternehmerische Innovationsfreudigkeit und Zukunftsfähigkeit deutlich zu stärken. Klar ist: die systematische Auseinandersetzung mit Herausforderungen verlangt ein mutiges Management, breites Fachwissen und eine integre und integrationsfähige Persönlichkeit. Nur wer in der Lage ist, Risiken früh zu erkennen und zwischen konkurrierenden Interessen zu vermitteln, kann den Weg eines Unternehmens auch in Zukunft erfolgreich gestalten.

Unser Angebot

Um diesen vielfältigen Kompetenzen und Vorgehensweisen individuell gerecht zu werden und sie erfolgreich zu nutzen, um Versuchsphasen und Fehler  zu vermeiden und eine möglichst starke Wirkung zu entfalten, bieten wir ein Coaching-Programm für Nachhaltigkeits-ManagerInnen an.

 

Wir starten mit einem dreitägigen Kick-off-Treffen, bei dem Aufgaben und Lernbedarf der Teilnehmenden identifiziert wird. Zudem werden nützliche Basis-Konzepte zu CSR und Nachhaltigkeit, Transformations-Management sowie Kommunikation diskutiert. Es werden Lern-Partnerschaften organisiert, die sich um gegenseitige Beratung und die gemeinsame Bearbeitung von aufgabenspezifischen Themen kümmern.

 

Das Coaching findet im Anschluss an das Kick-off Treffen statt. JedeR Teilnehmende hat ein Zeitbudget für das Coaching und kann dies in persönlichen Treffen oder in Telefon-Beratungen abrufen. Mittels inhaltlicher und organisationeller Fragen entwickeln die Teilnehmenden die Visionen und Maßnahmenkataloge für ihre Unternehmen schrittweise selbst – nach den individuellen unternehmerischen Anforderungen und in einem Tempo, das die jeweilige Situation des Unternehmens berücksichtigt. Coach und Coachee analysieren die Hintergrunde, erwägen Handlungsmöglichkeiten, simulieren Handlungsalternativen und identifizieren passgenaue Vorgehensweisen. In unserem Coaching-Programm sind ExpertInnen unterschiedlicher Couleur eingebunden, so dass die benötigte Fach- oder Prozess-Expertise unkompliziert zugeführt werden.

Ihre Vorteile

Während des Coaching-Programms entwickeln die Teilnehmenden die Visionen und Maßnahmenkataloge für ihre Unternehmen schrittweise selbst – nach den individuellen unternehmerischen Anforderungen und in einem Tempo, das die jeweilige Situation des Unternehmens berücksichtigt. Coach und Coachee analysieren die Hintergrunde, erwägen Handlungsmöglichkeiten, simulieren Handlungsalternativen und identifizieren passgenaue Vorgehensweisen. In unserem Coaching-Programm sind ExpertInnen unterschiedlicher Couleur eingebunden, so dass die benötigte Fach- oder Prozess-Expertise unkompliziert zugeführt werden.

Leistungumfang

Die Leistung besteht aus dem Kick-off-Treffen (drei Tage), einem Coaching-Guthaben von zwei Tagen in einem Zeitraum von neun Monaten und einem Abschluss-Treffen (ein Tag). Die benötigte Fach-Expertise (z.B. Compliance, Supply-Chain Management) wird auf Firmenbedürfnisse zugeschnitten und firmenspezifisch abgerechnet. Das Programm findet mit einer Gruppen-Größe von sechs bis zehn Personen statt. Es wird begleitet von zwei Coaches und von themenspezifisch angeforderten Experten.